Johann Joachim Becher

Prototyp des Multigelehrten

Bücher

Lehr- und Arbeitsfelder J.J. Bechers:

Wirtschaftslehre
Bildungssystem
Staatslehre
Medizin

Wichtige Bücher des J.J. Bechers

(Auch)... „in den Wissenschaften verliert sich die Wahrheit und multiplizieren sich die bösen Meinungen...da gibt es Gezänk und werden so viel unnötige Meinungen der Welt kommuniziert, (weshalb) das haufen Bücherschreiben entsteht...“ (J.J. Becher, 1669)

J.J. Becher hat allerdings selbst das „haufen Bücherschreiben“ praktiziert. Selbstbewusst wie er war, aus der Überzeugung, dass er zumindest mit seinen Schriften weder unnötige noch böse (falsche) Meinungen verbreitete. Das kann aus heutiger Sicht durchaus bestätigt werden. Dort, wo er einer Fehleinschätzung unterlag (wie etwa beim „Phlogiston-Theorem“ oder bei der unbegrenzten Energienutzung), ließen theoretische Einsichten und technologische Rahmenbedingungen die richtigere Erkenntnis noch nicht zu, oder verhinderten die konkrete Umsetzung (wie etwa bei der „Verschlüsselung der Sprachen“).

Wichtige Bücher des Johann Joachim Becher (Auswahl):

  • Allgemeine Verschlüsselung der Sprachen (Character pro notitia linguarum universal), Frankfurt 1661
  • Naturkündigung der Metallen, Frankfurt 1660/61 (mit Ergänzungen 1680)
  • Parnassus illustratus medicinalis, Ulm 1662/63
  • Politische(r) Discurs von den eigentlichen Ursachen des Auf- und Abnehmens der Städt, Länder und Republicken..., Frankfurt 1668 (3. Aufl. 1688)
  • Moral Discurs von den eigentlichen Ursachen des Glücks und Unglücks, Frankfurt 1669
  • Methodus Didactica (Methodi Becherianae didacticae), Frankfurt 1669
  • Physica subterranea profundum subteraneorum genesin, Lipsiae 1669
  • Psychosophia, das ist Seelenweisheit, Güstrow 1678
  • Trifolium Becherianum Hollandicum, oder: Drey neue Erfindungen, Frankfurt 1679
  • Chymisches Laboratorium (mit Oedipus chimycus u.a.), Frankfurt 1680
  • Chymischer Glücks-Hafen – oder grosse chymische Concordanz und Collection von 1500 chymischen Prozessen, Frankfurt 1682
  • Närrische Weisheit und weise Narrheit, Frankfurt 1682
  • Kluger Hausvater und Wohlerfahrener Land-Medicus, Leipzig 1685 (mehrere erw. Folgeaufl.)

Vgl. ansonsten die einschlägigen Bibliographien oder Roswitha Kügler: Werke von J.J.B. in der Pfälzischen Landesbibliothek Speyer, in: J.J.Becher; Dokumentation einer Ausstellung, Speyer 2001. In der Landesbibliothek auch Teile des Nachlasses (Universitätsbibliothek Rostock) auf 4 Mikrofilmen; Depositum der J.J.Becher-Gesellschaft. Vgl. auch Jürgen Vordestemann: Nachlaß J.J.Bechers (= Schriftenreihe der JJBG, Heft 9, 1998, S. 43 – 54).