Johann Joachim Becher-Gesellschaft

Seminare

"Alles studierende ist umsonst, welches den Menschen (zwar) gescheiter, aber nicht frommer (weiser) macht." (J.J. Becher)

Die Johann Joachim Becher-Gesellschaft führt regelmäßig mehrtägige Seminare für Mitglieder und geladene Gäste zu aktuellen und zukunftsweisenden Themen durch. Die Referenten kommen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik.

In Vorbereitung: Markt und Ordnung: 340 Jahre "Politischer Diskurs" (des J.J. Bechers)

"Wohin steuert die Digitale Gesellschaft? (2014)

  • Einführung in das Thema
  • Von Web 2.0, sozialen Netzen und Open Data zu Open Government
  • Auftrag und Methoden der nationalen Sicherheitsdienste
  • Pointen aus der Geschichte der Datenverschlüsselung
  • Konkrete Bedrohungen der Datenverarbeitung und mögliche Gegenmaßnahmen
  • Computerkriminalität und Datensicherheit
  • Schutz der Persönlichkeitsrechte
  • Ausführliche Informationen und Filmmaterial: Mediathek

Kampf der Kulturen? (2008)

  • Hintergründe und Daten
  • Dreiergespräch
  • Wir und die andern
  • Rechtskultur
  • Wissenschaftskulturen
  • Literarische Rückblenden
  • Risiken und Chancen
  • Innere Sicherheit

Natürliche, künstliche und soziale Intelligenz (2004)

  • Lernen, Gedächtnis, Vergessen aus der Sicht des Gehirns
  • Künstliche Intelligenz: Stand und Perspektiven
  • Zur Abwesenheit von Intelligenz: Demenz
  • Politische Intelligenz
  • Soziale Intelligenz

Ist Krieg die fortgesetzte Politik mit anderen Mitteln? (2003)

  • Wie Kriege beginnen und enden
  • Argumente aus politischer Strategie
  • Krieg aus militärischer Sicht
  • Krieg und Frieden aus kirchlicher Sicht
  • Kriegs und Antikriegsliteratur
  • Moderne Kriegsberichterstattung
  • Security Concept eines international agierenden Unternehmens

Medienwelt (2002)

  • Workshop: Medien praktisch erlebt
  • Digitalisierung des Rundfunks
  • Medienkompetenz in der Mediengesellschaft
  • Unternehmen und Medien
  • Auslandsberichterstattung
  • Umgang der Politik mit den Medien
  • Probleme und Chancen in der Medienwelt

Zukunft der Medizin (2001)

  • Entwicklung der Medizin vor dem Hintergrund sich wandelnder Krankheitsbilder und Ressourcen
  • Gesundheitsfördernde und krankmachende Faktoren in der Arbeitswelt
  • Risiken und Chancen der Humangenetik
  • Antworten der Politik
  • Reflexionen über gesellschaftliche Folgen zukünftiger Medizin

Weitere Seminare zu den Themen

  • Bildung für die Zukunft Zukunft der Bildung
  • Wege in die Zukunft
  • Leitbilder privaten und öffentlichen Handelns
  • Surfen im Internet
  • Berufsspezifische Gesundheitsrisiken und Präventionschance
  • Umgang mit den Medien (inkl. Training)